datenschutzhinweise

Ich bin Malte Rowe. Nähere Informationen über mich finden Sie in meinem Impressum oder auf der Seite Über mich. Ich beschäftige mich mit Datenschutz, also wird auch auf meiner Seite nur das nötigste an Ihren persönlichen Daten verarbeitet.

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung der Webseite

www.malterowe.de

(nachfolgend „Website“).

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Ich erhebe und verarbeite Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannte Portal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist

Malte Rowe

kontakt@malterowe.de

Telefon: +49 1590 4325764

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch mich nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an diese Kontaktdaten senden

2. Datenschutzhinweise zur allgemeinen Nutzung der Website

2.1 Zugriffsdaten

Wenn Sie diese Webseite nutzen, werden automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit mir registriert.  Mein Hostinganbieter erhebt, speichert und nutzt Daten über jeden Zugriff auf mein Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name und URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code), Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, Referrer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite, falls Sie über einen Link hier gelandet sein), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Mich selbst interessieren diese Daten nicht und ich bekomme sie im Normalfall auch nicht zu Gesicht.

Diese Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Internetseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • für weitere administrative Zwecke.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Ein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall werden die erhobenen Daten zu dem Zweck verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

2.2. E-Mail Kontakt und Kontaktformular

Wenn Sie mit mir per E-Mail in Kontakt treten, speichere ich Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Weitere personenbezogene Daten speichere und nutze ich nicht. Ich lösche die Mails, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

2.3. Google Dienste

…nutze ich auf dieser Seite nicht, aber ich wollte es trotzdem erwähnt haben.

2.4. Social Media Plugins

Ich habe zwar viel mit Social Media zu tun und Sie können mich auf den diversen Plattformen finden, auf dieser Seite ist davon allerdings nichts eingebunden. Es gibt allerdings ein paar Links dorthin. Klicken auf eigene Gefahr.

2.5. Cookies

Was Cookies sind, möchte ich nicht erklären, deshalb setze ich auf dieser Seite auch keine ein.

2.6. Datenschutzerklärung zu Links

Meine Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Beachten Sie bitte, dass ich die Datenschutzpraktiken anderer Webseiten nicht beeinflussen kann. Ich rate Ihnen, die Datenschutzhinweise einer jeden Webseite, die persönliche Informationen sammelt, aufmerksam zu lesen. Diese Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für Daten, die auf meiner Webseite erfasst werden.

2.7 Matomo

Um ein paar Informationen zu bekommen, wie viele Menschen sich meine Seite ansehen, habe ich das Analyse-Tool Matomo installiert. Es setzt keine Cookies und Ihre IP Adresse wird um die letzten 2 bytes gekürzt. Sie sieht also ungefähr so aus: 192.168.xxx.xxx. Ich kann also beim besten Willen nicht mehr erkennen, wer meine Website besucht hat.
Matomo habe ich ohne Cookies eingebunden und das ganze Ding liegt auf meinem eigenen Webspace, sodass auch niemand außer mein Hoster und ich Zugriff darauf haben.
Sie können das Tracking trotzdem gerne unterbinden, wenn Sie wollen:

2.8. Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach Verarbeitungsprozessen unter Punkt 2 ist Art 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Meine Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sicherstellung des Betriebs, die Sicherheit der Website und das Interesse an Statistiken, um mein Angebot daran anzupassen.

Ich speichere personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

3. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

3.1. Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von mir eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von mir eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu erlangen.

Des Weiteren besteht ein Recht auf:

  • Auskunft nach Art. 15 DSGVO,
  • Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,
  • Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO,
  • Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) nach Art. 18 DSGVO,
  • Widerspruch nach Art. 21 DSGVO (hierzu finden Sie gesonderte Informationen am Ende dieser Datenschutzhinweise) sowie
  • Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Außerdem haben Sie noch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über mich zu beschweren.

3.2. Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit und egal in welcher Form gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen. Richten Sie ihn bitte an die unter Ziffer 1 genannte Stelle.

Das waren meine Datenschutzhinweise.